Horst Seehofer (CSU) präsentiert im Interview mit der deutschen Presse besorgniserregende Zahlen in Sachen Flüchtlingsfamiliennachzug. Dieses Jahr 2016 werden mehr bzw. fast drei mal so viele Flüchtlinge erwartet als im Jahr 2015. Seehofer zeigt angesichts dieses Szenarios Verständnis für Befürchtungen in der Bevölkerung.

Foto: (c) By Freud (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

29 Kommentare

  1. Hilfe, wenn ich die Kommentare hier lese, wird mir ganz schlecht. Da wird über das Deutschsein gesprochen und niemand schafft es auch nur einen einzigen Satz richtig zu schreiben. Ich weiß nicht was los ist mit Deutschland – ob es durch die Flüchtlingskatastrophe zu Grunde geht oder durch die eigene Dummheit des degenerierenden Volkes. Wir werden sehen.

  2. Das Land der Verbrecher, Mord und Totschlag. Vergewaltigung von Frauen und Kinder. Die Wirtschaft geht den Bach runder. Szialkassen wird es bald nicht mehr geben.! Und auch mit der AFD, wird sich nichts Ändern! Das Muss der Wähler Begreifen! Weil In Deutschland sind alle Parteien, ein System!

  3. Diese Regierung verkauft uns für dumm.ES wäre besser es würde noch vor der Bundestagswahl eine ganz neue Partei gegründet die auf den mündigen Bürger bzw. Wähler eingeht .Mit den vorhanden Parteien kann mann man sich die Kosten einer Wahl sparen. SIEHE Saarland es bleibt alles wie gehabt. Die Justiz macht sich neue Gesetze um dem mündigen Bürger den Mund zu verbueten. Eine Demokratie ich meine eine echte Demokratie. Bring ist es nur eine selbst gewählte Diktatur . Frau Merkel hat zu Honekerszeiten in Moskau Studiert nur linientreue konnten das. Ich bin immer mehr erstaunt wie wenig darüber gesprochen wird . Es sollte jedem zu denken geben.

  4. Deutschland wird ein anderes Land.?? Und das sagt einer der dafür mit verantwortlich ist. Unser Deutschland war schön
    bis zu dem Zeitpunkt als Frau Merkel und ihre Vasallen den Blick für die Zukunft verloren. Wir Deutschen Bürger müssen
    die verheerenden Folgen ertragen die verantwortungslose
    „Politiker“ aushecken. Es reicht nun mal nicht dass Herr Seehofer die Sorgen der Bevölkerung versteht,, mit „verstehen“
    Ist unser einst schönes Land nicht zu retten. Wo bleibt sein
    Engagement um unser Land zu retten?? Bisher leider nur „heiße Luft “ Herr Seehofer.

  5. Seehofer redet viel aber er laesst keine Taten folgen mit anderen Worten er ist ein Dampfplauderer.Er koennte mit der CSU die Koalitation verlassen, das wird eraber wegen seines Gehaltes nie machen.Deswegen wird es kei e Aenderung geben.
    Aenderungen nach der Wahl: 1. Maut fuer alle Autofahrer besonders fuer aeltere Fahrzeuge
    2.Steuererhoehungen.Grundsteuer und Gez,alle diese Massnahmen werden die Buerger treffen
    die noch Besitz vorweisen koennen.Und der Waehler ,der ist naiv und dumm und steckt den Kopf in den Sand.Wie oft hoere ich, nein davon will ich nichts wissen.
    Einem Studenten habe ich mal gesagt wenn Sie diese Situation befuerworten,dann nicht ewig studieren sonder nach dem Studium Beruf ausueben und brav Steurn zahlen und nicht auswandern oder Harz 4 beziehen.Darauf bekam ich keine Antwort.
    Mit freundlichen Gruessen
    Karl-Wilhelm Baumann

  6. Und der Deutsche Pennt weiter ! Und Glaubt Parteien! die Parteien haben immer recht wie zur DDR zeit hat sich nicht geändert !

  7. Der Seehofer steckt doch mit Merkel unter einer Decke. Ich hoffe auf Trump dass den Lobbyisten endlich daa Handwerk gelegt wird

    • Ja richtig, aber sie holen sich doch schon längst mehr als wir besitzen.
      Und Waffen sind für mich keine Lösung, das macht in der Regel alles noch schlimmer. Sieh nach Syrien, in den Irak oder nach Israel.

  8. „Deutschland wird ein anderes Land!“
    Auch wenn sich das trotz zunehmendem Tempo NOCH nicht in den Wahlergebnissen widerspiegelt, dürfte mindestens die Hälfte der Bevölkerung das nicht wollen – und muss es als Mehrheitsgesellschaft in einer Demokratie auch gar nicht wollen!
    Bleibt die spannende Frage, wie mit diesem ablehnenden Teil der Bevölkerung verfahren werden soll. Volksvertreter hat er schon jetzt keine mehr, stattdessen das gesamte Establishment gegen sich (das zum Thema Demokratie – aber das hat sich dank Brüssel ja bald erledigt). Sanktionierungen werden, auch dank staatlich geförderte Anstiftung zur Denunziation, weiter zunehmen: Maulkorb (z.B. Facebook), öffentlich gestellte gesellschaftliche Ächtung; Berufsverbote; wirtschaftliche Existenzvernichtung (z.B. Verkaufsstopp unliebsamer Bücher); Musterprozesse; Gesetzesänderungen zwecks Ermöglichen von Gesinnungsjustiz (und im Gefolge Höchststrafen für Abweichler und Freispruch/Bewährung für die „sich erst auf dem Weg der Integration befindende – und daher mit mangelnder Schuldeinsicht ausgestattete! – Traumatisierte“); Totalüberwachung, Führerscheinentzug, Hausbesuche vom Abschnittsbevollmächtigten sowie verpflichtende Teilnahme von „Schulungen“ werden in entsprechenden Kreisen auch schon diskutiert.
    Ja, Seehofer hat unfreiwillig doppelt Recht: Deutschland wird ein anderes Land. Nicht nur in puncto Libanonisierung für die Straße und Selbstbedienung für die Mandarinkaste, sondern politisch zusätzlich irgendwo zwischen DDR und Bananenrepublik – alle Staatsmacht geht dem Volke aus.

    • Deutschland ist schon ein anderes Land. Man darf– nur noch beim Fußball Deutschland rufen——-UNGLAUBLICH ——-Wenn man über Deutsche Rechte spricht ist man schon ganz weit rechts—-Was ist eigentlich schlecht wenn man etwas rechts steht???????

  9. „Seehofer zeigt angesichts dieses Szenarios Verständnis für Befürchtungen in der Bevölkerung.“

    Mir kommen die Tränen, jetzt erst? Als wenn die Politik das nicht schon längst wüßte. Wahlkampf für die dummen CSU Wähler halt.

    Aber wenn andere Kritiker das vor über einem Jahr schon „vohergesehen“ haben, waren das böse Nazis und Rechtspopulisten! Nochmal:

    In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war. Franklin D. Roosevelt (1882-1945)

    Auch heute noch gültig!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here