Montag, 22. Juli 2024

Essen: Steuerfinanzierung macht die Taten der Antifa zu Taten des Staates

Essen zeigt: Die Regierung und die sozialistische Einheitsbreipartei aus SPD, FDP, Grünen, CDU, CSU und Linken leistet sich eine neue SA, eine Schlägertruppe gegen die Opposition, finanziert mit Steuergeld.

Diese Steuerfinanzierung macht die Taten der Antifa zu Taten des Staates. Die ganz große ökosozialistische Koalition feiert die Antifa-Gewalttaten ganz offen in sozialen Medien, ohne dass irgendjemand auf die Idee käme, diesen Hass und diese Hetze zu ahnden wie man das bei Oppositionellen bereits macht, wenn die sich über einen Politiker der Altparteien lustig machen, weil der so dumm ist wie 5 Meter Feldweg.

Sabotage des Parteitages einer legalen und demokratischen Partei

Ziel ist die Sabotage des Parteitages einer legalen und demokratischen Partei, damit man diese Partei dann wegen Verstoßes gegen ihre formellen Obliegenheiten von Wahlen ausschließen kann, wohl weil man weiß, dass ein Verbot vor dem EuGH keinen Bestand hätte.

Es handelt sich also um einen staatsfinanzierten und von Regierungsmitgliedern ermunterten Anschlag auf die freiheitlich-demokratische Grundordnung. Nicht weniger als das! Das Regime zeigt endlich seine hässliche, gewalttätige, totalitäre, leninistisch-sozialistische Fratze. Schaut genau hin! Das ist es, das Gesicht der neuen DDR!

Unser Tweet des Tages von Markus Krall:

Essen zeigt: Die Regierung und die sozialistische Einheitsbreipartei aus SPD, FDP, Grünen, CDU, CSU und Linken leistet sich eine neue SA, eine Schlägertruppe gegen die Opposition, finanziert mit Steuergeld. Diese Steuerfinanzierung macht die Taten der Antifa zu Taten des Staates.…

— Dr. Markus Krall (@Markus_Krall) June 30, 2024

***

Als einem Portal, das sich von Anfang an für einen fairen Umgang mit der AfD einsetzt, wird uns die Arbeit schwer gemacht. Daher sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Auch die finanzielle. Wenn Sie unsere Arbeit gut und wichtig finden, dann können Sie das u.a. hier zeigen:

PAYPAL (Schenkung)

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Schenkung PP

 

PP-Redaktion
PP-Redaktion
Eigentlich ist PP nach wie vor ein Blog. Dennoch hat sich aufgrund der Größe des Blogs inzwischen eine Gruppe an Mitarbeitern rund um den Blogmacher Dr. David Berger gebildet, die man als eine Art Redaktion von PP bezeichnen kann.

Trending

VERWANDTE ARTIKEL