Dienstag, 29. November 2022

Impfabo: Lauterbach kündigt 7. und 8. Impfung an

(David Berger) Gute Nachrichten aus dem Zentrum für Volksgesundheit: Karl Lauterbach hat nun angekündigt, dass Tierversuche die Ungefährlichkeit der 7. und 8. Dosis des CmRNA-Covid19- „Impfstoffes“ beweisen … oder so ähnlich.

Etwas überspitzt könnte man Lauterbachs Gefahreneinschätzung auch so wiedergeben: „also-theoretischen-meines Wissens nach-also-nichtmal im Tierexperiment-also-eigentlich gibt es sowas ja nie-ich hab den Satz aber begonnen-also-ganz theoretischen-wie bei den Impfnebenwirkungen-hab ich das jetzt gesagt?-Mist!-nur theoretisch-wie gesagt!“

Gute Nachrichten für alle, die nicht als Alt-Geimpfte diskriminiert werden wollen

Unser Tweet des Tages von Prof. Homburg:

„Wir können gar nicht schnell genug impfen“

Prof. Homburg dazu: „Manche Twitterer können nicht glauben, dass das ein aktuelles und authentisches Video ist. Kann ich gut verstehen. Hier der Link zur ARD-Mediathek, PK vom 12.8.22, ungefähr bei 42 Minuten 45 Sekunden. Kein einziger Journalist hakt nach!“

In einer früheren Maischberger-Sendung hatte Lauterbach treffend gesagt: „Wir können nicht so schnell impfen, wie Leute den Impfschutz verlieren.“

Eigentlich müsste der Satz aber wohl heißen: „Wir können nicht so schnell impfen, wie die neue, von mir bestellte Charge an mRNA-Impfstoff eintrifft.“

Immer mehr Impfgläubige erkranken an Corona

Impffanatiker Lauterbach hatte vor einer guten Woche mittgeteilt, selber an Corona erkrankt zu sein und an Symptomen zu leiden.

Auch dass der laut eigenen Angaben vierfach (!) geimpfte Pfizer-Chef Albert Bourla nun an Covid-19 leidet, teilte dieser selbst auf Twitter mit. Gleichzeitig zeigt er sich beglückt, dass er bereits viermal eine Injektion mit dem von seiner Firma hergestellten Mittel erhalten habe:

„Ich möchte Sie davon in Kenntnis setzen, dass ich positiv auf #COVID19 getestet wurde. Ich bin dankbar, dass ich vier Dosen des Impfstoffs von Pfizer-BioNTech erhalten habe, und ich fühle mich gut, obwohl ich nur sehr leichte Symptome habe. Ich isoliere mich und habe mit einer Behandlung mit Paxlovid begonnen.“

Noch im vergangenen Jahr hatte Bourla der Öffentlichkeit versprochen, dass sein „Impfstoff“ eine „100 Prozent-Sicherheit“ aufweise.

***

Als coronakritischem Portal wird PP die Arbeit derzeit auf besonders hinterhältig-perfidem Wege schwer gemacht. Daher sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Auch die finanzielle. Wenn Sie unsere Arbeit gut und wichtig finden, dann können Sie das u.a. hier zeigen:

PAYPAL

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Schenkung PP

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL