Krokodilstränen für die Coronaopfer

0
Der Bundespräsiden vergießt Krokodilstränen
(c) Pommes Leibowitz

(Pommes Leibowitz) Die Regierung und unser für jede Peinlichkeit zu habender Bundespräsident inszenieren Trauer für die Coronatoten, die tatsächlichen wie auch die vermeintlichen. Und jeder, der einen Angehörigen durch Krebs, Schlaganfall oder schlichte klassische Lungenentzündung verlor, oder auch nur vor den Trümmern seines kaputtgelockdownten Unternehmens steht, muss sich aufs Schmerzhafteste veralbert vorkommen.

Opfer erster und zweiter Klasse?

Sind echte und vermeintliche Coronatote Opfer „Erster Klasse“? Dürfen zwar jedes Jahr weltweit 60 Millionen Menschen sterben, an Herz-Kreislauferkrankungen (an erster Stelle in der Statistik), an tragischen Unfällen und nicht zuletzt an Hunger, aber jedes Coronaopfer ist eines zu viel? Letzteres sind angeblich 3 Millionen, wobei aber nicht zwischen MIT und AN Corona gestorben unterschieden wird und vielfach selbst die Diagnose fragwürdig und nicht WHO-konform ist.

Kommentare bei Youtube

Die Denkfehler und Lügen in der Coronapolitik wurden wieder und wieder entlarvt. Ich mag sie nicht mehr wiederholen. Viel interessanter sind deshalb die Userkommentare auf Youtube, wenn denn mal vergessen wurde, den Kommentarbereich zu deaktivieren.

Unsere Politiker und Journalisten leben offenkundig in einer Scheinwelt, die wirklich nur noch von den Naivsten und Gutgläubigsten geteilt wird.

Heutesendung - Kommentare bei Youtube

.

Hier eine Auswahl der treffendsten Kommentare:

„für mich als Krebskranker ein Schlag ins Gesicht. An Krebs sterben pro Jahr rund 230.000 Menschen aller Altersklassen. Und bei denen ist die Todesursache eindeutig. Wird an jene gedacht? An oder mit Corona starben in einem Jahr 80.000 und davon 90% über 80 Jahre.“
Weitblick

„Jahrelang überall im Gesundheitswesen kürzen, Modernisierung des Landes verpennen und dann die Toten und das Chaos was daraus relutiert mit Krokidilstränen öffentlichkeitswirksam betrauern! Dreckige Heuchler!“
Jens Reimers

„SCHEINHEILIGER GEHT ES NICHT“
Mac Peace

„politischen heuchlern und pandemie-profiteuren sind nicht einmal die toten heilig um sich zu profilieren. unfassbar!“
mario kawalla

„OH MEIN GOTT🙏 VERZEIH IHNEN NICHT ‼️DENN SIE WISSEN GENAU WAS SIE TUN 🙁
Dorothée

Hier eine Textversion meines Titelbildes, bei Flickr in Originalauflösung, die gerne geteilt oder für Beiträge verwendet werden darf:

Krokodilstränen des Bundespräsidenten bei Corona-Gedenkfeier***

Sie lesen gern die Debattenbeiträge und Analysen fernab des Mainstreams, die Ihnen einige Gastautoren und Michael van Laack auf PP bieten? 

Dann können Sie das Engagement hier unterstützen:

Paypal