Der US-Milliardär George Soros sorgte dafür, dass die Abtreibungsbefürworter bei den Wahlen 2020 in den USA einen klaren Vorsprung erzielen konnten. Als gezieltes Ablenkungsmanöver und um nicht wegen der Finanzierung von Politikern unter Beschuss zu geraten, finanzierte Soros einige Pro-Abtreibungsorganisationen, die ihrerseits wiederum die von ihnen präferierten Politiker unterstützten.

Die Aufzeichnungen der Federal Election Commission (FEC) zeigen, dass die Soros-Organisation Democracy PAC (PAC = Political Action Committee) mindestens $2,545,454.55 an die radikale Gruppe Planned Parenthood Votes (PPV) gespendet hat. Die mit Planned Parenthood verbundene Gruppe wiederum „leistete Beiträge an Kandidaten, welche die Abtreibung unterstützen“, wie Influence Watch berichtete.

Planned Parenthood Votes verzeichnete einen Betrag von $10.863.121 für ihre gesamten Ausgaben im Bundeswahlzyklus 2020. Das bedeutet, dass die Finanzierung von Democracy PAC 23 % der Ausgaben von Planned Parenthood Votes im Bundeswahlzyklus 2020 ausmachte.

Abtreibungsfanatiker

Soros hatte Democracy PAC im Jahr 2019 mit einer anfänglichen Finanzierung von 5,1 Millionen Dollar ins Leben gerufen, was darauf hindeutete, dass „diese Organisation viel für die Wahl 2020 ausgeben würde“, so ein Bericht von PoliticoDemocracy PAC hat seitdem weitere Millionen an Zuwendungen von einer anderen Soros-Gruppe erhalten: dem Policy Reform Fund.

Aber es gab auch eine andere politische Gruppe, die pro-Abtreibung auftrat und ebenfalls eine hohe Zuwendung von Democracy PAC erhielt: der radikale NARAL Freedom Fund erhielt im März letzten Jahres 1 Million Dollar von Democracy PAC.

Zu dieser Zeit war die Zuwendung von Soros die einzige Einnahmequelle, die vom NARAL Freedom Fund gemeldet wurde, wie sich aus dem Quartalsbericht der Gruppe vom April vergangenen Jahres ergibt.

Es sei abschließend bemerkt, dass die oben angeführten Beträge nur einen Teil der Finanzierung darstellen, die Soros den von ihm präferierten Kandidaten bei den US-Wahlen zukommen ließ.

Der Beitrag erschien zuerst bei UNSER MITTELEUROPA

***

Unterstützen Sie bitte die Arbeit von „Philosophia Perennis“! Hier mit einem Klick:

PAYPAL

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: PP