Dieses Video sollten sich alle Fans von E-Autos ansehen!

0

„Die Bundesregierung kann nicht ausschließen, dass auch in Batterien für Elektroautos aus deutscher Produktion Rohstoffe stecken, bei deren Abbau Kinder oder Zwangsarbeiter eingesetzt wurden. Das geht aus der Antwort auf eine kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor.“ – so die „Welt“ vor gute einem Jahr.

Gemeint ist hier in erster Linie Kobalt, das für die Herstellung der Lithiumbatterien von Elektroautos bisher unverzichtbar scheint

Kobolde statt Kobalt?

Daher sollten sich die Elektroautofahrer diesen Film genau anschauen. Und auch die PolitikerInnnen, die noch immer glauben, in den Autos würden Kobolde statt Kobalt verbaut, sollten sich diesen Film mal ansehen: