(David Berger) Während ZDF heute – mit der üblichen moralischen Empörung – berichtet, wie diesen beiden Handy und Geld von den bösen Griechen bei ihrem Grenzübertritt abgenommen worden seien, packt der eine der beiden etwas peinlich berührt, schnell sein Mobiltelefon weg. Fakenews-Staatsfunk in Reinform.

Unser Tweet des Tages zeigt einmal mehr, wie sehr der Staatsfunk auch vor offensichtlichsten Lächerlichkeiten nicht zurückschreckt, wenn es darum geht, sein völlig weltfremdes Bild von den guten, armen Migranten, die derzeit von der Türkei nach Europa stürmen, und den bösen Griechen durchzusetzen:

Fakenews des Staatsfunks

Bei @ZDFheute wurde folgender Ausschnitt über die Situation in #Griechenland gezeigt. Handy und Geld seien ihm abgenommen worden, sagt er, während sein Kollege unauffällig das Handy einpackt.

Host Seehofer: Jugendliche in Deutschland aufnehmen

Horst Seehofer hat diese Bilder anscheinend auch gesehen und vermutlich hat ihn das Leid der beiden Jugendlichen genauso mitgenommen wie die PP-Redaktion. Denn er ließ heute morgen wissen, dass er gerne Kinder und Jugendliche aus dem Krisengebiet aufnehmen möchte:

„Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) unterstützt den Kurs Griechenlands, das Migranten und Flüchtlinge an seiner Grenze stoppt, zeigt sich jedoch auch überraschend offen, Kinder und Jugendliche aus griechischen Flüchtlingslagern aufzunehmen.“ (Quelle)

Dann gibt es auf Kosten der steuerzahlenden Almans, die die Erschießungen der Linkspartei überlebt haben, auch ein neues I-phone und einen Gratisvertrag dazu …

Welche deutsche Grundschule nimmt die beiden auf?

Schalten Sie auch nächstes mal wieder ein, wenn die beiden im ZDF erklären, dass sie erst 6 Jahre alt sind und der Staatsfunk sich echauffiert, dass sich in Deutschland noch nicht alle Grundschulen bereit erklärt haben, sie bei sich einzuschulen!

Und die Faktenfinder von ARD, ZDF und dpa die Frage stellen, warum inzwischen nicht nur auf Lesbos, sondern in fast allen Ländern Europas die „Nazis“ das Sagen haben – außer in Merkels Deutschland und ihren Medien.

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen? Mit zwei Klicks geht das hier:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: PP