Bundesweit starteten gestern Migranten, Juden und andere angeblich von der AfD diskriminierte Menschen einen Gegenprotest. Sie wollen bzw. würden ihre Stimme dem OB Kandidaten Sebastian Wippel von der AfD geben.

Die Aktion ist eine Reaktion auf einige Schauspieler aus  „Hollywood“, die  aufgerufen haben, Wippel nicht zu wählen, weil er Mitglied der AfD ist.