Philosophia Perennis

„Keiner ist zu jung für den Dschihad!“

Die „New York Post“ hat ein extrem schockierendes Video aus Syrien veröffentlicht. Das Video zeigt, wie syrische Eltern ihre beiden Töchter, 7 und 9 Jahre alt, für den Suizid-Dschihad vorbereiten.

Später berichteten Medien, dass sich – wie in dem Video angekündigt – tatsächlich zwei 7 und 9 Jahre alte Mädchen in einer Polizeistation in die Luft gesprengt haben. Die „New York Post“ geht daher davon aus, dass es sich um die im Video zu sehenden Kinder handelt.

Die mobile Version verlassen