Die Amadeu Antonio Stiftung verklagt die AfD-Spitzenkandidatin für den Bundestag, Dr. Alice Weidel auf Unterlassung wegen ihrer Äußerung, nach der das „Familienministerium mit deutschen Steuergeldern direkt und indirekt, zum Beispiel über die Amadeu-Antonio-Stiftung, linksextremen Terror“ mitfinanziere.

Dazu erklärt AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel:

„Insbesondere Julia Schramm, die sich bei dem Bombergeneral Harris für die Bombardierung Dresdens bedankt hatte, und Frau Kahane alias IM Viktoria wegen ihrer jahrelangen Stasi-Spitzelei, steht es moralisch nicht zu, zu versuchen, gegen eine freie Meinungsäußerung vorzugehen.

Mit welchem moralischen Recht schwingt sich eine Ex-Stasi Mitarbeiterin auf, die in der Vergangenheit für eine Diktatur gespitzelt hat, unliebsame Meinungsäußerungen versuchen zu zensieren? 

Mit ihrer fragwürdigen Vergangenheit stünde es Frau Kahane gut zu Gesicht, freie Meinungsäußerung endlich zu respektieren. Sie lebt in einem Rechtsstaat und sollte sich entsprechend verhalten. Aber das kann man wohl von einer Ex-DDR-Spitzel kaum erwarten.“

51 Kommentare

  1. Man sieht ja, was mit Herrn Dr. Knabe geschehen ist, dem Leiter?, dem ehemaligen Leiter der Gedenkstätte Hohenschönhausen! Er hat sich mit der Stasiakte von Frau Kahane beschäftigt. -Wer beschäftigt sich – hoffentlich in naher Zukunft – mit der Stasiakte von Frau Merkel?! Zu lässig ist bei der Wiedervereinigung mit allem umgegangen worden. Das rächt sich jetzt!

  2. Ich hätte lieber gelesen, auf welche Weise die AAS linksextremen Terror finanziert. Was ist gemeint? Interventionistische Linke? Oder das normale Mobbing das meistens die Stufe des Terrorismus nicht erreicht? Natürlich steht es jedem zu, gegen Verleumdung zu klagen. Die Antwort von Frau Weidel, wie sie hier zitiert wird, erscheint mir schwach.

  3. Warum fängt ihr nicht „ganz oben“ an: Ihr lasst unbehelligt IM Erika gewähren, die nachweislich als FDJ Sekretärin für Propaganda und Agitation das Handwerk von Lüge, Denunzierung und Volksverhetzung von der Pieke auf mit der Muttermilch aufgesogen hat! Sie war ausdrückliche Gegnerin der Wiedervereinigung und hat mit dem Wohl der Deutschen und bestehenden Gesetzen soviel am Hut wie eine Kuh mit dem Sonntag! Der schwarze Block und die linken Terroristen sind ihre heimlichen Wahlkampf Helfer mit ihrem Tun – das hat sogar der sonst eher opportunistische Gabriel erkannt, der selber enge Sympathien für die Antifa hegt Motto Deutschland verrecke!

  4. Logisch, dass Frau Merkel mit der Einsetzung einer Kahane auch den aufrechten Bürgern vom Herbst 1989 eine extra Portion SED-Bolschewismus zum Hohn aufdrücken will. Das ist durchaus persönlich gemeint. Allerdings steht die Frage, ob die Neo-DDR-Staatsführung das Echo verträgt.

    Mit der Einsetzung einer hauptamtlichen Stasi zur Meinungskontrolle hat das Regime Merkel alle roten Linien überschritten. Jedweder friedliche Widerstand und zivile Ungehorsam gegen solche antidemokratischen Vorgänge sind legitim.

    Widerstand!

  5. können wir uns mit den moslems nicht darauf verständigen, das wir nur das voll verschleiern was echt schlimm ist.

  6. Wenn ich mir anschaue wie dreckig deren Brille ist, so mag ich mir gar nicht ausmalen, wie diese Frau es sonst so mit Sauberkeit und Hygiene hält…
    Selten eine auf Anhieb so unsympathische Frau gesehen

    • ….stimmt. Die Brille müsste mal geputzt werden.Habe ich als Brillenträgerin doch glatt übersehen.
      Für Alice Weidel ist das ja ein Kompliment. Man trifft genau ins Schwarze.
      Schramm und Kahane haben das Naturell von bösartigen (KZ) Wächterinnen. So habe ich sie mir in jungen Jahren vorgestellt. Verbitterung bis zum „bitteren“ Ende. Und sie beißen sich so fest. Frau Weidel……nur süffisant lächeln. Steht ihnen eh besser .

  7. Wer Sehnsucht hat nach medialen-moralistischen Ergüssen der Stasi-Kahane, der wird im Zeitungarchiv der „Berliner Zeitung“ fündig. Dort kann sie, nach wie vor, seit Jahren auf der Meinungsseite ihre kruden Beiträge der Leserschaft ins Gehirn blasen.
    Die „Berliner Zeitung“ ist damit für mich ein unlesbares Blatt geworden. Abonnement gekündigt.
    Ich glaube auch, dass ihren jüdischen Mitbürgern das Grausen überkommt, wenn von ihr die Rede ist.

  8. Warum jagt Ihr diese ganze Stasibrut angefangen von Merkel, Maas, De Maiziere usw. Nicht endlich aus Europa? Auf was wartet ihr noch auf euren Untergang? Bis die Euch und ganz Europa zerstört hat? Es nutzt gar nichts immer nur mit schreiben seinen Frust
    Abzulassen , handelt endlich,!Geht zur Verfassungggebenden Versammlung dann hat der Spuk ein ENDE,

    • Diesem Komentar kann ich nur zustimmen. reisst euch diese Stasi Metastasen und ihre „Gaeste“ aus dem Leib und jagt sie zurueck in die Jauche wo sie nie haetten hervorkriechen duerfen

    • Quatsch, dann zeigt doch mal auf, was euer Vereinchen, die verfassungsgebende Versammlung bis jetzt erreicht hat und wie viel Mitglieder ihr seid.
      Ist doch lächerlich.

  9. …. wenn man anderweitig keinerlei Beachtung findet, dann versucht man es eben so. Dabei hätten Schramm und Kahane doch eher Chancen, wenn sie an einem „“ugly contest“ teilnehmen würden.

  10. Frau Kahane würde ich spontan zu einer sauren Linse raten. Etwas Essig mit Wasser nach dem Waschen über die Haare gießen, dann sieht das wenigstens nicht so schaurig aus.

  11. Der Begriff „friedliche Revolution“ ist schon ein Widerspruch in sich. Bei einer echten Revolution rollen in aller Regel Köpfe, und zwar die der ehemaligen Unterdrücker, Ausbeuter und Spitzel. Vielleicht ist das hier wirklich versäumt worden. Ganz ähnlich war es – nur unter umgekehrten Vorzeichen – bei der sogenannten 68er-„Revolution“. Die „Revolutionäre“, allesamt Bürgersöhnchen und -töchterchen ,avancierten anschließend auf wundersame Weise zu Bürgermeistern, Abgeordneten, Unternehmensberatern und Werbefuzzis, behaupteten aber immer noch „irgendwie links“ zu sein. Die Deutschen sind halt ein tragikomisches Völkchen!

  12. Endlich mal jemand der gegen Spitzel aus der DDR zeit den Mund aufmacht. das ist wie nach dem Dritten Reich, da wurden auch einige der hohen Tiere wieder gut in den Staat integriert. wenn sich ein Volk die Meinungsfreiheit beschneiden läst haben wir wieder
    DDR Zustände. Was Oben nicht gefällt wird mundtot gemacht.

  13. Wer einmal die messerscharf geschliffenen Statements von Frau Weidel gehört hat und sie vergleicht mit dem schrillen Agitprop der roten Omma Victoria, erkennt sofort: Da liegen Welten zwischen, die lichte des Geistes gegen die von Mordor. Es gelingt auch spielend mit weniger Anstrengung des Hirnschmalzes: Als geübter Frauenversteher betrachte ich einfach die Konterfeis der beiden Damen nebeneinander und in diesem Falle stimmt es hundert pro: Bilder sagen mehr als tausend Worte…

    • Mit zwanzig Jahren hat jeder das Gesicht, das Gott ihm gegeben hat, mit vierzig das Gesicht, das ihm das Leben gegeben hat, und mit sechzig das Gesicht, das er verdient. (Albert Schweitzer)

  14. Leider haben wir 1989 nicht ordentlich mit diesen verdammten Spitzeln abgerechnet. Diese elenden Kreaturen sind dann wieder aus ihren Löchern gekrochen und betreiben ihr perfides Geschäft mit unseren Steuergeldern! Diese BRD und ihre Repräsentanten sind einfach nur noch zum k…

    • Also warum ko….? Im Leben sollten Sie doch schon gelernt haben oder unbedingt lernen: Es gibt bestimmte Charaktere, deren charakterliche Grundausstattung in ihrer frühen Kinderzeit so geprägt wurde, dass Sie sich kurz oder lang in jedem System als Systemadmins wiederfinden und anderen Menschen (uns) mit Machtausübung versuchen, ihre Weltsicht und ihre so genannten Lebensweisheiten aufdrängeln und zur Norm erheben. (Fett schwimmt oben.)
      Das mit den Steuergeldern, hm, ok da gebe ich Ihnen recht, das ist eine richtige Schweinerei.

    • Wir haben 40 Jahre vorher auch nicht richtig mit unseren Kreaturen aus Adolfs Zeiten abgerechnet,da ist es mit den Stasischergen auch nicht anders.
      Schauen Sie mal ein paar Jahre zurück,da zog direkt nach der „Wende“ ein Schalk-Golodkowski in eine Millionenschwere Villa am Tegernsee,da strömten die „Freiheitskämpfer“ in die westlichen Parteien,da wurde IM-Larve Gauck zum Wächter und Vollstrecker über die Stasi Akten,nun sind viele Akten nicht mehr auffindbar,fragen Sie sich mal von wem wohl.

      Es gibt das böse Sprichwort : Scheiße schwimmt immer oben!Und wenn man sich ein wenig umschaut im politischen Geschehen,dann sieht man ganz viel davon wieder oben schwimmen!!

  15. da ich von natur aus ein neugieriger mensch bin, würde mich ja schon mal eine begründung oder belege dafür interessieren inwiefern diese stasinette linken terror finanziert.

    bei allem notwenigen respekt, diese behauptung von frau weidel ist doch etwas albern, wenngleich ich auch weiss was sie meint. als ernstzunehmende politkerin muss frau weidel wissen, das sie sich mit so einer äußerung ohne belege und / oder begründung eine klage einfängt.

    würde man mir so etwas unterstellen würde ich auch klagen!

    • Dieser Artikel ist von 2014

      Eigentlich ist die Amadeu-Antonio-Stiftung als einer der Hauptakteure im staatlich finanzierten „Kampf gegen Rechts“ bekannt. Geleitet wird sie von der Journalistin Anetta Kahane, die einst als Inoffizielle Mitarbeiterin für die Stasi tätig war.

      Vor allem die mangelnde Abgrenzung der Stiftung nach linksaußen fällt dabei immer wieder auf. So zählt beispielsweise das linksradikale „Antifaschistische Pressearchiv und Bildungszentrum Berlin“ zu ihren Kooperations- und Projektpartnern.

      Anleitungen zum Bau von Brandbomben

      Zudem erfreuten sich nach Recherchen der JUNGEN FREIHEIT mehrere politisch fragwürdige Einrichtungen und Gruppierungen einer finanziellen Unterstützung durch die vom Bundesfamilienministerium geförderte Amadeu-Antonio-Stiftung. So zählte 2013 der linke Szenetreff „AZ Conni“ in Dresden zu den Begünstigten der Stiftung. Dem sächsischen Verfassungsschutz zufolge dient das Alternative Zentrum als „Anlaufpunkt für Linksextremisten“.

      Auch das „Aktionsnetzwerk gegen Rechtsextremismus Jena“ konnte sich im vergangenen Jahr für eine Förderung durch die Amadeu-Antonio-Stiftung bedanken. Das Netzwerk bietet Trainings an, um „Naziaufmärsche“ zu blockieren und verlinkt auf seiner Internetseite zu diversen Antifa-Gruppierungen, der Roten Hilfe und dem Internetportal Indymedia. Die Internetplattform wird von zahlreichen linksextremen Gruppen zur Mobilisierung für Demonstrationen, aber auch zur Veröffentlichung von Bekennerschreiben nach Anschlägen genutzt. Auch wurden bereits Anleitungen zum Bau von Brandbomben und Sprengsätzen auf Indymedia veröffentlicht.

      https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2014/finanzspritze-fuer-die-antifa/

      Also alles belegbar.

    • Gib bei Google mal „inurl:www.spd antifa“ ein. Jede Menge Ergebnisse.Und dann stellt sich natürlich die Frage, wohin die über das Familienministerium ausgekippten zig Millionen „gegen Rechts“ versickert sind…

      Noch Fragen?!

      • das belegt das diese „stiftung“ linke projekte unterstützt, die evtl. linken terror betreiben. es belegt aber nicht, das die stasinetten linken terror finanzieren. das ganze muss schon gerichtsfest sein um den vorwurf „finanziert direkt oder indirekt linken terror“ zu rechtfertigen.

        ich bin überzeugt das die aas stiftung linke „terrorgruppen“ gerne finanziert, aber sie finanziert n.m.e. keinen linken terror. weder direkt, noch indirekt. genau so wenig wie das maasmännchen selbst zensiert. sowohl die aas-stiftung, als auch das massmännchen machen sich nicht selbst die fingerchen schmutzig, dafür haben die ihre trottel bei der antifa und fiesbook.

        deshalb schätze ich das frau weidel vor gericht „baden geht“. ein solcher vorwurf ist nicht beweisbar, deshalb kann ein gericht eigentlich gar nicht im sinne von frau weidel entscheiden.

        ich würd mal prognostizieren, dass das eine steilvorlage für die aas-stiftung, und ein waterloo für frau weidel und die afd wird……

        schade!

  16. Immer wenn ich von dieser unverfrorenen Stasi-Zuträgerin höre, verspüre ich ein leises Bedauern darüber, dass die friedliche Revolution 1989 gegenüber manchen Personen doch etwas zu großzügig war.

    • Geben Sie ihr Bedauern auf! Sehen Sie auf das Foto oben, in ihr Gesicht!, solche schwer gestörten Leute warten nur darauf, endlich erlöst zu werden.
      Bei solchen Personen gilt für mich: links liegen lassen und rechte Schulter zeigen! Wer nur ein Fünkchen Anstand hat, nimmt sich keine Sekunde um über Frau Kahane und Konsorten nachzudenken! Frau Kahane muss mit ihrem verkorsten Leben selbst klar kommen und nicht ich oder Sie!
      Im Fall Kahane wäre natürlich angemessen: Isolationshaft für immer.

  17. Ich denke, der Kampf zwischen Regierung und Volk spitzt sich zu und es ist möglich, das ein Bürgerkrieg gewollt ist, um das einheimische Volk für die Kultur Bereicherer zu knebeln. Es wurde inzwischen schon Familiennachzug bewilligt und Visa verschenkt, noch mehr sollen kommen, damit Deutschland islamisch wird. Es ist nur noch zum k…..
    Selbst wenn das Wunder passieren würde, dass die AFD auf über 51 Prozent käme, die Altparteien haben so viel Schaden in Deutschland angerichtet, dass sich das Land kaum davon erholen wird, wenn kein Wunder geschieht. Ich kann mein Entsetzen nicht mehr fassen, wie unsere Regierung Gesetze bricht und das Volk das sie vertreten soll wie Abfall behandelt und es zu Dhimmis für die neuen Gäste machen will. Der Machtkampf zwischen Regierung und Volk hat begonnen und ich kann nur hoffen und beten, dass uns blutige Unruhen erspart bleiben. Die Kommunisten Deutschlands auf beiden Seiten haben ganze Arbeit geleistet, die MfS genau so wie die purpurroten Grünen, Zufluch der Altkommunisten wie Trittin und vielleicht auch für die RAF. Den RAF Gruppensexwahn dürften die Grünen bestimmt auch geil finden. Einfach nur noch ekelhaft das antideutsche Gesindel.

    • Wenn man schon dieses verdrießliche Gesicht von AK sieht, weiss man, dass diese Frau nicht mit sich im reinen sein kann. Aber sie setzt das fort, was sie am besten kann. Für sie wäre eine neue Linksdiktatur das Größte. Und wenn man dann noch Steuergelder von Maas und Schwesig Gnaden einsacken kann, wieso sollte man denn dann seine Einstellung überprüfen? Das Kapital, die Demokratie sind nun mal der natürliche Widerpart der Sozialisten. Nichts aus der Vergangenheit gelernt, Frau Kahane. Und da sie meines Wissens Jüdin ist, wird der Bannstrahl des archaischen Islams sie ohnehin treffen.

  18. Bisher machte Frau Weidel keinen realitätsfremden Eindruck; entweder naiv oder beneidenswert optimistisch wie sie die derzeitige Staatsform einschätzt. Es ist doch offensichtlich, dass die ExStasi Regimekonformer ist als die AfD und schliesslich sie selbst, es heisst nicht umsonst BRDDR!

  19. Ich hätte gern gewusst wie die Stiftung so finanziert wird und wie viel Geld sich die Frau für ihre Dienste bezahlt.

    • Ich hab grad mal so „aus Spass“ Frau Kahane auf FB „gesucht“. Hab ich was falsch gemacht? Aber da sind seit 2016 keine Beiträge mehr erschienen…. versteckt sie sich etwa? Hmm, sehr aufschlussreich!

  20. „Sympathisch und ganz unideologisch: Frau Kahane leitet die umstrittene Antonio Amadeu Stiftung“
    Wegen der Bildunterschrift möchte ich persönlich Einspruch einlegen. Sollte nicht besser da stehen:
    Frau Kahane: unangenehm, rechthaberisch und verlogen – wer sagen kann, dass er in seinem Leben von solchen StiftungsdirektorInnen verschont geblieben ist, darf sich wie ‚Hans im Glück‘ glücklich fühlen.

  21. Kahane wird vor Gericht Recht bekommen und der deutschen Gesellschaft zeigen das Alice Weidel mit ihren Aussagen recht hat.

  22. Genau so ist es! Weg mit Kahane und co und der Spitzel Agentur ! Wir sind das Volk und haben das Recht und die Pflicht auf unsere Freiheit zu achten!

    • Ich befürchte Sie machen da einen kleinen Denkfehler.
      Es geht vermutlich nicht darum einen Prozess zu gewinnen, sondern es wird darum gehen, der guten Fr. Weidel Energie für den Wahlkampf abzusaugen.
      Die Zeit, die sie sich mit dem Prozess beschäftigen muss, die hat sie nicht um wahlzukämpfen…
      Diese SED-Leute darf man nicht versuchen geradlinig zu verstehen – man muss immer etwas weiter oder um die Ecke denken 😉

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here