„Vor einem Jahr wurde der Ex-Präsident für Verfassungsschutz Hans-Georg Maaßen von Horst Seehofer nach umstrittenen Äußerungen mit sofortiger Wirkung in den Ruhestand versetzt. Von August 2012 bis November 2018 übte er dieses Amt aus. Bei Markus Lanz nimmt er Stellung zu den damaligen Vorgängen.“ – so das ZDF zu einer Sendung, die absolut sehenswert ist.

Die Anmoderation des ZDF klingt harmlos, Maaßen zerlegt aber auf überzeugende und sympathische Weise die Nannymedien und zeigt auf, wie stark sie mit Fakenews arbeiten – ohne dass es einen den von ihnen bezahlten Faktenprüfer interessieren würde… 

 

Aktion „Meine Weihnachtsgabe für ‚Philosophia Perennis’“