Montag, 11. Dezember 2023

Hotelfachfrau soll Merkels neue Bildungsministerin werden: Sie vertraut auf ihr gutes Bauchgefühl

(David Berger) Anja Karliczek (CDU) ist die „Überraschungsfigur in Merkels Kabinett“ (SZ): Sie gibt ganz unumwunden zu, dass sie als Hotelfachfrau den Wissenschaftsbetrieb gar nicht kenne und von ihrem Ressort keinerlei Ahnung habe. Dennoch freut sie sich strahlend auf ihr neues Amt als Bundesbildungsministerin. 

Sie hoffe, so lässt sie die Medien wissen, dass die die schon länger dort arbeiten, ihr ein „bisschen Einblick in die Arbeit dort gewähren“. Und will dann einfach mal nachfühlen, ob der Hase dort richtig läuft.

Großartig. Da muss sich Merkel ja keine Sorgen machen, dass es in dem ihren Namen tragenden System zu irgendwelchen unerwünschten Störungen kommt.

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen?

[paypal_donation_button]

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

*****

++ Ahnungslose Bildungsministerin #Karliczek ! ++
Merkels Kuriositätenkabinett sollte eigentlich niemanden mehr schocken, doch man schafft es, noch eine Schippe draufzulegen.
Schon jetzt ist klar, was ?? von dieser #Groko erwarten kann: Nichts.#AfD
➡️https://t.co/IyrQChNRi1 pic.twitter.com/MJZ8nSoo6B

— Alice Weidel (@Alice_Weidel) February 27, 2018

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL