Der Bürgerrechtler Walter Ehret aus Ludwigshafen am Rhein ruft auf Facebook seine „Bikerfreunde“ und alle anderen Männer auf, morgen am Frauenmarsch teilzunehmen und sich im Ernstfall schützend vor die Frauen zu stellen.

In dem Aufruf heißt es u.a.: „Bro’s, wir brauchen euch am 17. Februar in Berlin. Unsere Frauen demonstieren am Samstag gegen die Vergewaltigungen und die Gewalt der Migranten. Sie sind den angreifenden Antifahorden schutzlos ausgeliefert, die zur Gegegendemo: „Für Gewalt gegen Frauen“ aufrufen. Damit das kein blutiges Schlachtfest an unseren Langhaarigen wird, sollte jeder der kann vor Ort sein.“

Die Drohungen der Antifa gingen „uns alle an“: „Wir können Angriffe auf die demonstrierenden Frauen nicht zulassen. Fragt in den Clubs nach, wer Zeit hat. Treffpunkt ist 15:00 Uhr an der U-Bahnstation Hallesches Tor, 10969 Berlin-Kreuzberg.“

Der Aufruf gelte aber nicht nur den Bikerfreunden, sondern auch allen anderen Männern, „die noch Eier in der Hose haben.

Kommt nach Berlin, schützt die Frauen. Weil wir oldschool sind, Leute. Weil Ehre und Stolz für uns keine leeren Worte sind und weil wir nicht zulassen, dass unsere Frauen in Berlin abgeschlachtet werden.“ 

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen?

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81 
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

150
Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
400
96 Comment threads
54 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
105 Comment authors
Walter MälzerLisa MacherErikMänner werden erneut für Frauen in den Krieg ziehen - The White FlagHelma Braun Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
Walter Mälzer
Gast
Walter Mälzer

Kann man das glauben? Ich habe auf Phönix die Bundestagssitzung gesehen. Die Kamera hat bei der Schilderung der Vorfälle durch einen AfD-Abgeordneten einige widerlich und hämisch grinsende Gesichter von Grünen- und Linken- Abgeordneten gezeigt. Damit war meine Frage nach der Warheit beantwortet. Ich hatte Ähnliches schon einmal gesehen. Da schilderte ein AfD-Abgeordneter, wie ihm auf dem Weg zum Parteitag der Arm gebrochen wurde. Ich bin entsetzt, wenn ich sehe welches Niveau einige Bundestagsabgeornete gezeigt haben.

trackback

[…] Ein Bürgerrechtler hatte über Facebook seine Bikerfreunde öffentlich angeschrieben, um im Ernstfall die Gewalt gegen Frauen zu verhindern – in einem Artikel dazu steht (Quelle): […]

trackback

[…] Blogosphären Kollege David Berger von Philosophia Perennis berichtete schon am 16.02. über Biker-Gruppen die ihr Kommen beim Frauenmarsch angekündigt hatten, um einen Schutzschild für die gefährdeten Frauen gegen die angekündigten Handgreiflichkeiten […]

Inge
Gast
Inge

Wo waren diese Biker gestern?Ich habe gelesen,dass die nicht kamen,da die AfD Frau dazu aufgerufen hat.Was für ….ich schreibe lieber nicht was ich denke.die Antifa samt Polizei und er Olle Ströbele haben gemeinsame Sache gemacht und den Zug der Frauen mit Sitzblockaden gestoppt.So sieht Demokratie heute in Deutschland aus . Widerlich!

peer müller
Gast
peer müller

wo sind die deutschen männer? vielleicht 5%, alles andere sind scheisskerle, speichellecker, arschkriecher. oh deutschland was ist aus deiner gesunden kraft geworden? diese kraft die kluge menschen zeugte, ein stolz für den uns die ganze welt beneidete? ihr kleinkarierten menschleintypen, welch schutz bietet ihr euren frauen? es steht jeden tag geschrieben wann ihr versagt habt. ihr hosenscheisser, die sich männer nennen!

Michael
Gast
Michael

…leider war von den Bikern heute bei der Veranstaltung nichts zu sehen. Sehr Schade.
Was allerdings deutlich wurde ist die mittlerweile klare Hörigkeit der Polizei auf unsere faschistische Regierung. Die angemeldete Demonstration wurde von ein paar professionellen Antifanten geblockt und die Polizei ließ uns schon nach ca. 1-2km mitten auf der Strecke verharren. Das ursprüngliche Ziel durfte also nicht mal im Ansatz erreicht werden.
Gewaltenteilung, Pressefreiheit, Frauenrechte, Menschenrechte, Völkerrecht, alles ist in Deutschland nicht mehr existent. Faschismus in Reinkultur. Heil Merkel

trackback

[…] „philosophia-perennis“ berichtet, gab es auf Facebook einen Aufruf der Biker an ihrer Bikerfreunde und alle andere Männer […]

Till E.
Gast
Till E.

Oh, hat der Bürgerkrieg begonnen? Welche Waffen sind erlaubt?

Das immer Frauen Anlass für kriegerische Handlungen von Männern sind, ist nur eine Druckfehler im Buch der Menschheitsgeschichte.

Haut drauf Jungs!

trackback

[…] ich diesen Artikel schrieb, kam eine Meldung, dass ein Biker seine Kameraden aufgerufen hat, morgen in Berlin die Frauendemo zu schützen. Das macht […]

trackback

[…] nach Berlin zu kommen, und die Frauen vor den linken Kettenhunden der Regierung zu schützen (https://philosophia-perennis.com/2018/02/16/antifa-drohungen/). Ich bezeichne die Antifa hier mal so. Denn wäre sie so nicht zu bezeichnen, dann hätte die […]

Fazer
Gast
Fazer

Mit mein bike abgemeldet — das nächste mal bin ich dabei

lilie58
Gast

Interessieren die Biker von heute sich noch für Politik? Wie mir zu Ohren gekommen ist, soll sich in der Szene viel geändert haben. Ich wünsche den Beteiligten am heutigen Frauenmarsch alles Gute <3

info68
Gast
info68

info68 sagt: 17. Februar 2018 um 7:47 Uhr Dein Kommentar wartet auf Freischaltung. (bei opp24) PROLOG ———————– Islam, Nazismus, Kommunismus gehören verboten wegen Unvereinbarkeit mit GG und FdGO!! (Und demnach sind alle „Patrioten“, einige davon auch in der AfD und Umfeld, die zu den Obigen und ähnlichen Despotien Appeasement, Verharmlosung oder gar Sympathie äußern, äußerst kritisch zu betrachten!!) + RE: Es sagt das Grundgesetzt, Artikel 9, Absatz 2: „Vereinigungen, deren Zwecke oder deren Tätigkeit den Strafgesetzen zuwiderlaufen oder die sich gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder gegen den Gedanken der Völkerverständigung richten, sind verboten.“ De jure wäre Islam verboten, wenn man… Mehr lesen »

Volker Scheffler
Gast

Deutschland braucht endlich wieder Männer die nicht auf Sportplätzen ferrum schreien sondern sich für eine gute Sache einsetzen.

Volker Scheffler
Gast

Na endlich und ich dachte schon Deutschland hat keine Männer mehr

trackback

[…] David Berger […]

Semper Fidelis
Gast

Sollen die Kasper aus dem Rotfrontkiez sich mal mit echten Bikern anlegen, ich glaube, dass die da nicht so glimpflich davonkommen, wie bei der Polizei 😀
Deshalb greifen Tierschützer auch immer nur Pelzläden an, weil alte Frauen nicht so gefährlich sind, wie ein Hells Angel mit Lederkluft.

Kültürbeobachter
Gast
Kültürbeobachter

Das ist ein Fehler!
Es ist Aufgabe der Polizei, eine angemeldete Demonstration von Störern abzuschirmen.
Ich erwarte unter den Bikern Agents Provocateurs.

Was wäre, wenn die Biker nicht auftauchen, die Polizei viel zu schlecht ausgerüstet ist, und die Antifanten die Demo überrennen?
Beachte, dass auch die Polizisten Frauen, Töchter und Schwestern haben.

Maria Müller
Gast

Ich finde sowieso, dass sich die Männer zu wenig einbringen!
Habt Ihr keinen Arsch mehr in der Hose?

F.Feld
Gast
F.Feld

Würde mich freuen, wenn die nazifanten mal richtig eine vor den Latz kriegen. Es muß die in Zukunft was kosten, wenn sie anderen Gewalt androhen! In den USA hat sich ihnen eine Bürgerwehr konservativer Demonstranten entgegengestellt und sie richtig durchgeprügelt. Seither ist dort eher Ruhe. Allerdings wird die nazifa dort auch als TERRORorganisation beurteilt und geführt. Daß das hier nicht der Fall ist trotz G20, Elbedammsprengungen und zahlosen „Einzelfällen“ sagt eine Menge über unseren „Rechtsstaat“ und seine metoo-RepräsenTanten aus! Mal gespannt, wie sich die Polizei verhält, die bei Gewalt durch die Antifa gerne wegschaut (es gibt ja Dienstanweisungen…), wenn sie… Mehr lesen »

trumpelman
Gast

Das geht mir runter wie warme Milch mit Honig!

Ein wenig erinnert mich das an meinen Vorschlag,
Mütter sollten zahllos mit ihren Autos auf Berlin zufahren,
       um
            BERLIN
                 heillos
                       ZU
                           zu
                               fahren,
bis absolut nichts mehr geht.

Aber dieses ist noch besser, sollte Standard werden.
Die Biker fackeln in solchen Fällen nicht, steigen nicht einmal ab…
Good luck, Ladies, lasst Euch schützen.
.

walter huber
Gast
walter huber

@ Armando Kaegi ein biker und sein indian [ thunderstroke 111 ?]
besser als sex ,bin kein biker [ was ist ein rocker? ] a wanna be biker , without the bike ? waerhe auch gerne dabei sein , aber ich und mein alter f-150 koennen leider nicht schwimmem .take care .

Hobner
Gast
Hobner

Bro ruft, wir fahren!
So einfach ist das!!

Tom Rainer
Gast
Tom Rainer

….ich habe das Gefühl, das hier alte Männer den Frauen noch mal richtig imponieren wollen und sich zu einer Schlägerei verabreden.
Hoffentlich regnet es ……. 😂😂😂

Chris Benthe
Gast
Chris Benthe

Frei nach A.Nahles(„Spezialdemokraten“): Der Antifa „eins auf die Fresse“.

Veronika
Gast
Veronika

@Armando Kaegi: Mir Ist der Weg von Wien nach Berlin auch zu weit, außerdem muss ich am 17. Februar nachmittags arbeiten, ich hoffe es wird Videos geben, hätte David Bergers Rede vor den Demonstrantinnen zu gerne live gehört!

Franziska Richter-Senkstock
Gast
Franziska Richter-Senkstock

Wahnsinn, man bekommt Gänsehaut. ENDLICH rührt sich etwas in diesem Land. Stoppt die linken Faschos die von staatlicher Seite alimentiert werden.

„Alle Projekte und Initiativen zum Thema ‚Linke Militanz‘, die in meinem Haus eine finanzielle Förderung beantragt haben, werden auch gefördert.“
Manuela Schwesig (SPD), Familienministerin

Etwas runterscrollen.

.welt.de/politik/deutschland/article140716662/Ist-Schwesig-auf-dem-linken-Auge-blind.html

Muselnixgut
Gast
Muselnixgut

Und es gibt sie doch noch! Männer in Deutschland 👍

ananda96
Gast
ananda96

Genau das habe ich vor wenigen hier Tagen geschrieben und bin von irgendeiner Trulla verspottet worden.
Biker als Bürgerwehr – denn nichts anderes ist es.
Das ist in den USA schon lange Standard und wird in D Schule machen.
Es gibt mehr als genug Chapters in D und die Osmanen Boxer Truppe kann sich auch nützlich machen!
Die kleinen bekloppten Antifanten werden sich einpullern wenn richtige Männer kommen anstatt männlicher Memmen.
Frauen vom Chapter begleitet…hoffentlich macht das Schule!

Fussbiker
Gast
Fussbiker

Mein Mopped hab ich zwar verkauft, aber ich bin auch dabei.

Merkel muss weg. Wir schaffen das!

Immer noch „mein Name"
Gast
Immer noch „mein Name"

Unfassbar! Gibt es noch Männer in Deutschland?

Gabriele Koehler
Gast

Allen Bikern die uns Morgen zur Seite stehen,
schon Heute großen Dank!
So werden diese Antifanten gegen harte Fäuste
und eine Mauer laufen, die sie hoffentlich nie vergessen werden!
DANKE

Realbiker
Gast
Realbiker

Ob das was bringt?

maja1112
Gast
maja1112

Da gibt es doch auch noch die Hells Angels, da könnte man doch auch fragen. Schade ich kann nicht dabei sein, doch ich denke an euch und wünsche euch alles Gute. Laßt euch von dieser doofen Antifa nicht vertreiben.

Michael Koch
Gast
Michael Koch

DAS wäre ja mal ein Zeichen! – Schlechte Karten für die „antifa“! Scheißt auf die Schlagzeilen, die sind ohnehin immer dieselben. Drauf und dran!

youtube.com/watch?v=G9sVcRxopJU

DerHofnarr
Gast
DerHofnarr

Die Antifa wird Geschichte sein wenn man ihre Förderer\Finanziers im politischen Machtapparat beseitigt hat und ihnen der Steuergeldhahn zugdreht wird.
Es gibt ne Menge Menschen die noch ne Rechnung mit dieser feigen Horde offen haben.

andro
Gast
andro

Sehr schön, vielen Dank für die Unterstützung, so muss es sein! Ich bin auch da.

Emma
Gast
Emma

Auch interessant : Frauenpanorama: Gesellschaft

1. (16.02.) 2-Klassen-Opfer: Staatsgeld für Promi-Opfer, SCHWEIGEN für Opfer importierter Gewalt

2.( 14.02.) Zurück in die Steinzeit ? Schauspielerin (Anna Brüggemann) möchte keine sexy Frauen mehr auf rotem Teppich !
Sie startete eine Kampagne, die allerdings nur wenige Unterstützer fand.

gabby
Gast
gabby

Man kann nur hoffen, daß es weit und breit keine Straßensperren gibt, was zu befürchten ist.

August
Gast
August

Liebe Biker,

viel Erfolg. Eine Bitte habe ich noch: Bitte schreibt das nächste Mal nicht oldschool, sondern „ALTE SCHULE“: Beginnen wir doch alles Deutsche zu fördern und zu unterstützen.

Andreas
Gast
Andreas

Jungs! Super Idee!! Haut Ihnen in die Fresse!!! Lässt sich zwar leicht sagen aus dieser
Distanz (Brüssel), doch ich hoffe sehr, die Zeit ist gekommen!!

Patrioten Deutschland
Gast
Patrioten Deutschland

Gebt diesen SA Truppen volle Power, Ringt sie Notfalls zu Boden!

Tyto
Gast
Tyto

Nur so angedacht:
Eine riesige Merkelmussweg Bikerdemo
wäre doch auch mal nicht schlecht!
Bei Sternfahrten kommen doch oft
tausende Maschinen zusammen…

alberto
Gast
alberto

naja und dann vielleicht noch ein paar Sportler einladen die Kampfsport machen
z.b Karate ……

Hajo
Gast
Hajo

Dieses Gesindel der selbst ernannten Antifaschisten verhalten sich exakt so, wie die von damals, die Deutschland auch vom kommunistischen Gesindel befreien wollten und nun wird es höchste Zeit, daß die Hooligans wieder präsent werden um dieses rote Pack in die Schranken zu weisen, indem sie sich mit den Frauen und Männern solidarisieren, damit diese für ihre Unversehrtheit demonstrieren können.

Inge
Gast

Freue mich,dass endlich Männer Mumm zeigen und unsere Frauen und Mädchen schützen wollen vor diesem Antifa Deutschland verrecke Brüller Gesindel.

trackback

[…] Antifa-Drohungen: „Biker“ wollen sich morgen schützend vor Frauen stellen […]

Besorgter Bürger
Gast
Besorgter Bürger

Es ei zu hoffen, wird jedoch nichts nützen aus dem einfachen Grund, dass die (Anti-) FAs paramilitärisch organisiert sind und Rocker ihr Motorrad dabei haben, also zudem noch Angriffsfläche bieten. Wie dem auch sei. Es läuft ja schon fast auf Bürgerkrieg raus. Die Frage ist nur: ist das sogar gewollt?