11 Kommentare

  1. Alle die die FDP gewählt haben haben wenn auch über einen Umweg Merkel und Mass und damit auch das Netzwerkdurchsuchungsgesetz gewählt. Die FDP spuckt bloß grosse Töne oder anders formuliert es kommt nur heisse Luft. Der FDP fehlt jedes eigene politisches Profil .Sie hängt ihr Mäntelchen nur nach dem Wind. Entweder biedert man sich bei der Union an oder dient der SPD als Steigbügelhalter und erhofft sich als Belohnung ein oder zwei unbedeutende Posten. Wenn die FDP wirklich gegen das Netzwerkdurchsuchungsgesetz klagen wollte wäre Sie schon längst nach Karlsruhe vor das Bundesverfassungsgericht gezogen und würde nicht mit den Unionsparteien und den Grünen mit am Verhandlungstisch sitzen.

  2. Na, da wissen wir auch endlich, wer Fritz Goergen ist!

    Und bei TICHY hat er nicht nur eine eigene Kolumne, sondern ‚moderiert‘ oder moderierte auch die Leserkommentare.

    Zensieren mußte man es machmal nennen!

    Denn wurden die Kommentare vor der Bundestagswahl zu FDP-kritisch, dann war man schnell gelöscht. Auf persönliche Nachfrage erhielt man dann die kaltschäuzige Antwort von Herrn Georgen ‚Böswillige Verleumdungen und Ehrabschneidungen würde dem Moralkodex der Seite nicht entsprechen.“!

    Natürlich ist es klar, daß man sich auf der TICHY-Seite die FDP bis zuletzt schön schrieb. Doch daß man deshalb mit dem Kommentatoren in einer Art und Weise umging, wie man es sonst eigentlich nur vom mainstram kannte??? – Mit fairem Diskursverhalten hat das allerdings sehr wenig zu tun.

    Nun ja. Die Zeiten haben sich geändert.
    Und auch das Kommentar-Publikum von TICHIYS Webseite…
    Und nicht unbedingt zum Besseren.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.