Alternative Presseschau – Die Presseübersicht für kritische Bürger

Philosophia Perennis

  • Gaza: Am Grenzzaun zu Israel die Hakenkreuz-Flagge gehisst
    von David Berger am 7. August 2019 um 7:01

    Unser Tweet des Tages kommt von dem Twitter-Account der Botschaft Israels in Deutschland: In Gaza wurde am Grenzzaun die Hakenkreuz-Flagge gehisst. Die Nachricht ist eindeutig: Hamas-Terroristen wollen das jüdische Volk auslöschen. "Aber sie werden damit niemals Erfolg haben" so die israelische Botschaft. Der Beitrag Gaza: Am Grenzzaun zu Israel die Hakenkreuz-Flagge gehisst erschien zuerst auf Philosophia Perennis. […]

  • SPD fällt auf niedrigsten Stand, den INSA je gemessen hat
    von PP-Redaktion am 7. August 2019 um 6:00

    In nur 28 Monaten von 32,5 auf 11,5 Prozent runter. Fast zwei Drittel der Anhänger verloren. Das muss man erst einmal schaffen und dies macht der SPD wohl niemand so leicht nach. Der Beitrag SPD fällt auf niedrigsten Stand, den INSA je gemessen hat erschien zuerst auf Philosophia Perennis. […]

  • Antifant zu brutaler Gewalt gegen „Nazis“: „Das war immer die Strategie der Antifa“
    von David Berger am 6. August 2019 um 16:31

    (David Berger) Ein erschütterndes Zeitdokument hat heute das linke Magazin "Vice" veröffentlicht. In einem Video-Interview spricht ein deutscher Antifa-Aktivist ganz offen darüber, wie er Andersdenkende brutal verschlägt, wie ihm das Spaß macht, sein Adrenalin in die Höhe pusht.  Der Beitrag Antifant zu brutaler Gewalt gegen „Nazis“: „Das war immer die Strategie der Antifa“ erschien zuerst auf Philosophia Perennis. […]

  • Gulag oder Paradies? Was wird sein, wenn die Identitäre Bewegung erfolgreich sein sollte?
    von PP-Redaktion am 6. August 2019 um 13:10

    Ob die Protagonisten das wollen oder nicht: das Denken der „Identitären Bewegung“ wird – sollte es politisch erfolgreich sein – in die Knechtschaft, in den Gulag führen. Eine Machtergreifung der IB  bzw. ihrer Ideen würde noch mehr in eine antiliberalen Staat führen als wir ihn ohnehin bereits haben. Auf das sehr sachliche Video „Die Zerstörung […] Der Beitrag Gulag oder Paradies? Was wird sein, wenn die Identitäre Bewegung erfolgreich sein sollte? erschien zuerst auf Philosophia Perennis. […]

Jürgen Fritz Blog

  • Der tägliche Dummenfang: Zwei „Wissenschaftler“ haben herausgefunden, dass die AfD politische Ziele verfolgt
    von Jürgen Fritz am 7. August 2019 um 7:32

    (Michael Klonovsky, 07.08.2019) Wissenschaftler betreiben in ihrem jeweiligen Bereich einen methodischen Prozess intersubjektiv nachvollziehbaren Forschens und Erkennens der Wirklichkeit. Ziel dieser methodischen Erforschung ist es, ein begründetes, geordnetes und gesichertes Wissen hervorzubringen. Wissenschaft bezeichnet somit ein zusammenhängendes System von Aussagen, Theorien und Verfahrensweisen, das strengen Prüfungen der Geltung unterzogen wurde und mit dem Anspruch objektiver, überpersönlicher Gültigkeit verbunden ist. Für diese höchst anspruchsvolle Tätigkeit werden Wissenschaftler von der Gesellschaft finanziert. Doch gibt es auch in diesem Bereich schwarze Schafe. Dazu ein Kommentar von Michael Klonovsky. […]

  • SPD fällt auf niedrigsten Stand, den INSA je gemessen hat
    von Jürgen Fritz am 6. August 2019 um 14:58

    (Jürgen Fritz, 06.08.2019) In nur 28 Monaten von 32,5 auf 11,5 Prozent runter. Fast zwei Drittel der Anhänger verloren. Das muss man erst einmal schaffen und dies macht der SPD wohl niemand so leicht nach. In den letzten zweieinhalb Jahren erst Sigmar Gabriel als Parteivorsitzenden abgesägt, dann Martin Schulz, nun Andrea Nahles. Jetzt will den Job keiner mehr machen. In drei Bundesländern ist die SPD sogar schon im einstelligen Bereich angekommen. Ganz anders dagegen die AfD, die im aktuellen INSA-Meinungstrend mit 15 Prozent ihr Jahreshoch erreicht. […]

  • Dortmund: Strangulierte und mit 70 Messerstichen getötete Afghanin in Koffer gefunden
    von Jürgen Fritz am 5. August 2019 um 17:54

    (Jürgen Fritz, 05.08.2019) "Da müssen sich unvorstellbare Szenen abgespielt haben", sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft. Letzten Dienstag fand die Polizei in einem Koffer, der an einem Garagenhof nahe der S-Bahnhaltestelle Dortmund-Lütgendortmund abgestellt war, den Leichnam einer Frau, die auf unfassbar grausame Weise getötet wurde. Tatverdächtig: ihr afghanischer Ehemann. […]

  • Die AfD – der Fuß in der Tür
    von Jürgen Fritz am 5. August 2019 um 15:03

    (Boris Blaha, 05.08.2019) Viele sind skeptisch gegenüber der AfD. Die Frage ist nur: Können wir uns den Luxus dieser Skepsis zu diesem Zeitpunkt überhaupt leisten? Denn die AfD befindet sich momentan in der Rolle der Verhinderung, dass das Vorurteil ungeprüft zum Urteil wird. Der Name 'Alternative' als Antwort auf die scheinbare Alternativlosigkeit, bei der es nichts mehr zu reden gibt, ist daher passend gewählt und es ist weit und breit keine andere Kraft erkennbar, die das leisten könnte. Die gegenwärtige zentrale Bedeutung der AfD besteht darin, dass sie den Fuß in die Tür stellt und so die Schließung der Diskussion blockiert. Jetzt geht es nicht primär um Politik, sondern viel elementarer um die Bedingung der Möglichkeit von Politik, wie Boris Blaha herausarbeitet. […]

  • Gleichheit vor dem Gesetz
    von Jürgen Fritz am 5. August 2019 um 8:59

    (Jürgen Fritz, 05.08.2019) Menschen sind sprachbegabte Wesen. Kleine Kinder können die Sprache nur deshalb erlernen, weil ihr Gehirn, genauer: ihr Geist, der in ihrem aktiven Gehirn materiell verankert ist, die Potenz, die Disposition zum Spracherwerb bereits in sich trägt. Wer versuchen möchte, einer Eidechse auch nur die Bedeutung einfachster Wörter beizubringen, der wird schnell merken, dass dies kaum möglich ist, weil das Eidechsengehirn keine entsprechende Prädisposition besitzt. […]

Science Files

  • Mainstream-Medien jubilieren, der reale Theodor Adorno bleibt (oft) auf der Strecke
    von Michael Klein am 6. August 2019 um 18:00

    von Dr. habil. Heike Diefenbach Zugegeben: Obwohl heute der 50. Todestag von Theodor Adorno ist, hätten wir bei ScienceFiles vermutlich gar nicht, sicherlich aber nicht heute, über Theodor W. Adorno geschrieben, hätten wir nicht mit einigem Interesse verfolgt, wie Adorno heute in deutschsprachigen mainstream-Medien dargestellt wird. Theodor Adornos Name wird gewöhnlich mit der so genannten […]

  • Die Normalität von Lügen und Verunglimpfung beim ZDF
    von Michael Klein am 6. August 2019 um 14:30

    Claus Kleber hat ein Zitat erfunden und Boris Johnson in den Mund gelegt. Johnson habe sich als „durchgeknallten Idioten“ bezeichnet, wie Kleber behauptet. Das hat Boris Johnson nicht, wie wir hier nachgewiesen haben. Die Angelegenheit schwelt nun seit einigen Tagen im Netz, und etliche Leser von ScienceFiles haben den lügenden Moderator des heute Journals zum […]

  • Soros‘ Open Society Foundations: UNRUHE-Stiftung
    von Michael Klein am 6. August 2019 um 11:28

    Wer sich auf den Seiten der Open Society Foundations von George Soros umsieht, der wird von vielen schönen Worten und vielen Bildern, bei denen ein Werbefachmann auf den richtigen Gesichtsfarbenproporz geachtet hat, begrüßt: „wir arbeiten für lebendige und inklusive Demokratien, deren Regierungen den Bürgern verantwortlich sind“, heißt es da zum Beispiel. Hehre Ziele. Wohlklingende Worte. […]

  • Jedem seine eigene heilige Kuh!? Marvin Harris: Moralisches Handeln muss auf zuverlässigem Wissen basieren
    von Michael Klein am 6. August 2019 um 9:57

    Marvin Harris, der am 18. August seinen 92. Geburtstag gefeiert hätte, wäre er nicht im Oktober 2001 im Alter von 74 Jahren verstorben, war einer der bekanntesten und einflussreichsten des 20. Jahrhunderts, obwohl er oder vielleicht gerade weil er der Kulturanthropologe war, der wie kaum ein anderer provokant gewesen ist und starke emotionale Reaktionen bei […]

  • Jungen-/männerfeindliche Gesellschaft?
    von Michael Klein am 5. August 2019 um 17:36

    Auf die Idee, dass Deutschland eine jungenfeindliche Gesellschaft ist, kann man schnell und leicht zugleich kommen. Jungen werden von ihrer frühen Kindheit an in ihrer Identität in Frage gestellt und zumeist an dem, was man feministische Maßstäbe nennen kann, gemessen. Als Folge werden sie häufiger von einer Einschulung zurückgestellt, wenn sie eingeschult werden, bleiben sie […]

PI News

The Daily Franz

  • Gesundheit oder Gleichheit?
    am 10. Juli 2019 um 12:31

    Seit der US-amerikanische Genetiker und Harvard-Professor Richard Lewontin im Jahre 1972 eine Studie publizierte, in der er feststellte, dass der Unterschied zwischen den Menschen ein und […]

  • Wahlrecht für alle?
    am 7. Juli 2019 um 16:20

    In der Tageszeitung "Der Standard", die laut Eigen- und auch Fremddefinition zu den Qualitätsmedien Österreichs zählt, wurde am 7.7.2019 ein inhaltlich sehr fragwürdiger […]

  • Um Gottes Willen, die Pressefreiheit!
    am 11. Mai 2019 um 12:02

    Seit der zu Recht wenig zimperliche freiheitliche EU-Kandidat Harald Vilimsky in einer "Zeit im Bild 2"  im ORF den im Juste Milieu von seinen Claqueuren förmlich angebeteten Anchorman […]

  • The Good, the Bad and the Ugly
    am 27. April 2019 um 2:57

    Die Alpenrepublik ist gespalten, sagt man. Es gibt dort Gute, Schlechte und ganz Widerliche, erklärt man uns. Die Mitte-Rechts-Regierung mit Kanzler Kurz und Vizekanzler Strache hätte […]

Vera Lengsfeld Blog

  • Draghis Erbe Teil 2: Christine Lagarde
    von Vera Lengsfeld am 7. August 2019 um 7:00

    Von Gastautor F. L. In den letzten Wochen wurde so viel über die Wahl von Ursula von der Leyen zur Präsidentin der Europäischen Kommission gesprochen, dass die Personalentscheidung Christine Lagarde mehr oder weniger untergegangen ist. Ende Oktober wird die bisherige Chefin des IWF den womöglich wichtigsten Posten in der Eurozone übernehmen, und dass für voraussichtlich … „Draghis Erbe Teil 2: Christine Lagarde“ weiterlesen […]

  • Du hast den Anstand vergessen, Michael
    von Vera Lengsfeld am 7. August 2019 um 4:45

    Nicht mal mehr einen Monat bis zu den Landtagswahlen- und die Angst der CDU steigert sich zur Hysterie. Statt das Ruder herumzureißen und beherzt Politik für die Bürger zu machen, kämpft Ministerpräsident Kretschmer im zähen Schlamm völlig verfehlter politisch-korrekter Vorgaben. Um irgendwie doch noch zu reüssieren, lässt er jeden Anstand vermissen und denunziert den politischen … „Du hast den Anstand vergessen, Michael“ weiterlesen […]

  • 30 Jahre Friedliche Revolution
    von Vera Lengsfeld am 6. August 2019 um 15:00

    Sechster August 1989 Nach dem Eingeständnis vom Vortag, dass die DDR ein Flüchtlingsproblem hat, folgt nun die Drohung: die Regierung warnt ihre Bürger davor, ihre Ausreise durch die bundesdeutschen Botschaften erzwingen zu wollen. Über den Allgemeinen Deutschen Nachrichtendienst gibt sie bekannt, dass Reisefragen eine „innere Angelegenheit der DDR“ sind. Damit soll signalisiert werden, dass Hilfe … „30 Jahre Friedliche Revolution“ weiterlesen […]

Tichy's Einblick

  • Rechtsstaat statt Scharia
    von Gastautor am 7. August 2019 um 8:07

    „Eine Paralleljustiz ist für Staat und Gesellschaft deshalb gefährlich, weil sie sich in koordinierter Form gegen das Gewaltmonopol des Staates einschließlich des staatlichen Strafanspruchs wendet.“ So beschreibt es eine aktuelle Studie, die der Erlanger Professor Mathias Rohe im Auftrag des baden-württembergischen Justizministeriums erstellt hat. Insbesondere würden die Freiheits- und Schutzrechte Schwächerer durch außerhalb der Justiz Der Beitrag Rechtsstaat statt Scharia erschien zuerst auf Tichys Einblick. […]

  • »Umwelthilfe« will Zwangshaft für Regierungsmitglieder
    von Holger Douglas am 7. August 2019 um 6:22

    Grünes Kino in Baden-Württemberg: Der dubiose Abmahnverein »Deutsche Umwelthilfe e.V.« will Ministerpräsident und einige Minister von Baden-Württemberg hinter Schloss und Riegel bringen. Sie sollen nun endlich Fahrverbote für Dieselfahrzeuge auch der neueren Euro 5 Norm verhängen. Der Abmahnverein hat deshalb jetzt einen Antrag auf Zwangshaft gegen Mitglieder der baden-württembergischen Landesregierung gestellt. Am Dienstag bestätigte das Der Beitrag »Umwelthilfe« will Zwangshaft für Regierungsmitglieder erschien zuerst auf Tichys Einblick. […]

  • Temperaturmessung: Rekord unbrauchbar
    von Holger Douglas am 6. August 2019 um 16:38

    Wurde sie gerade noch einmal abgewendet, diese schreckliche Klimakatastrophe? Zumindest in Lingen? Das war – zur Erinnerung – bei jener Hitzewelle vor kurzem bekanntlich Deutschlands heißester Ort. Eine Station des Deutschen Wetterdienstes registrierte am 25. Juli der Wert von 42,6 °C, der von Medien und Potsdamer Klimakatastrophisten als Vorstufe zur Wetterhölle erklärt wurde. Doch jetzt hat Der Beitrag Temperaturmessung: Rekord unbrauchbar erschien zuerst auf Tichys Einblick. […]

Youwatch