(Michael van Laack) Ein Aufruf der Zecken an die Dorstfelder, nicht die Buntfaschisten zu wählen. Von den kommunalen Spitzenvertretern der Grünen und Linken gibt es zur Diskreditierung ihrer Parteien noch keinen Kommentar… Und der Verein weiß selbstverständlich ebenso von nix wie das Bundesfamilienministerium, dessen Signum auch auf dem Plakat zu finden ist.

Die Polizei steht vor einem Rätsel, denn ANTIFA-Kreise können an der Aktion nicht beteiligt gewesen sein. Schließlich richtet sie sich gegen Nazis und somit nicht gegen die AfD. Diese alternativen Deutschen wiederum „hassen“ bekanntlich alles, was nicht Blau ist (abgesehen von Alkoholikern).

So gesehen könnte eine Haussuchung in den Räumlichkeiten des AfD-Kreisverbands und örtlicher Geschäftsstellen dienlich sein zur Wahrheitsfindung… Meine letzte Hoffnung wäre beim Versagen der Polizei das Faktenfinder-Team der ARD!