(David Berger) Motiviert durch die steigenden Chancen, dass die Tage Merkels zu Ende gehen, kam es im Laufe des gestrigen Tages gleich zu mehreren Spontan-Demonstrationen im Umfeld des Kanzleramtes.

Unübersehbar war das Banner, mit dem Marcello und Max an verschiedenen Stellen rund um den Bundestag ihre Solidarität für Horst Seehofer zeigten. Marcello, Halbbrasilianer und jüdischer Herkunft, war bereits auf dem Frauenmarsch durch sein originelles Schild aufgefallen. Andrea Berwing hat darüber berichtet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Ergebnis: Macello bekam eine Anzeige, weil er zu zweit und die Aktion daher angeblich nicht mehr spontan war.

Wenige Stunde später kam es unter der Leitung der bekannten Frauenmarsch-Aktivistin Leyla Bilge, unterstützt von der bekannten Ex-Bürgerrechtlerin und CDU-Politikerin Angelika Barbe, zu einer weiteren Spontandemonstration, die live ins Internet (Facebook) übertagen wurde. Zeitweise schauten bis zu 25 Tausend Menschen zu:

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen? Mit zwei Klicks geht das hier:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP