(David Berger) Unser Foto der Woche kommt vom Online-Magazin/Twitter. Aufgenommen ist es an einer Wand in Neukölln, einem der problematischsten Viertel von Berlin, geprägt von Kriminalität, Antifa, No-go-Areas und einem extrem hohen Anteil von Menschen mit muslimischem Migrationshintergrund.

Unterdessen taucht der Spruch in vielen weiteren Variationen in den sozialen Netzwerken auf, mit der Idee ihn in Neukölln auf die noch freien Wände sprühen (da dies illegal ist, distanzieren wir uns ausdrücklich von solche Aktionen):

„Ihr habt nicht genug mutige Polizisten, um uns hier die arabischen Parallelgesellschaften wegzunehmen!“

„Ihr habt nicht genug Flugzeuge und Einfluss in den Herkunftsländern, um alle Illegalen abzuschieben“

… (weitere Vorschläge bitte in den Kommentaren oder per mail – wir werden den Artikel dann erweitern!)